Wieder besser leben! - Psychologische Beratungspraxis
Systemische Therapie

Sie beinhaltet Selbsterfahrung - Beziehungsklärung - Familienaufstellung
(in Verbindung mit Kinesiologie als Einzelstellen)

Die Ur­sachen für diese Art von Problemen können in unserem "Familiensystem", d. h. in unseren Beziehungen zu Eltern, Geschwistern und früheren Generationen liegen. Unbewusste Kräfte können hier wirken und uns "binden", wodurch wir uns möglicher-weise nicht frei entwickeln oder verändern können.

Die systemische Therapie unterstützt den Prozess einer neuen inneren Ordnung und die Klärung von Beziehungen. Ein geordnetes Familiensystem wirkt bei der aufstellenden Person als ein neues "inneres Bild" ihrer Familie im Unterbewusstsein nach. Im Alltag entsteht dadurch ein neuer Handlungsspielraum im Umgang mit anderen Menschen, eine klarere Sichtweise auf Verhaltensweisen der eigenen und
anderer Person(en).